antichambrieren

v/i geh.
1. altm. wait in the anteroom
2. fig. pej. dance attendance (up)on; POL. lobby
* * *
an|ti|chamb|rie|ren [antiʃam'briːrən] ptp antichambriert
vi (pej)

(bei jdm) antichambríéren — to bow and scrape (to sb), to kowtow (to sb)

* * *
antichambrieren v/i geh
1. obs wait in the anteroom
2. fig pej dance attendance (up)on; POL lobby

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Antichambrieren — (abgeleitet von antichambre = französisch für ‚Vorzimmer‘) bedeutet ein langes Warten oder auch mehrmaliges Vorsprechen im Vorzimmer höhergestellter Persönlichkeiten oder Behörden. Davon wiederum abgeleitet ist die negative Bedeutung „in den… …   Deutsch Wikipedia

  • antichambrieren — antichambrieren:⇨kriechen(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • antichambrieren — Kratzfüße machen (umgangssprachlich); speichellecken (derb); einschleimen (umgangssprachlich); einschmeicheln; arschkriechen (vulgär); katzbuckeln (umgangssprachlich) * * * an|ti|cham|brie|ren …   Universal-Lexikon

  • antichambrieren — an|ti|cham|brie|ren auch: an|ti|chamb|rie|ren 〈 [ ʃam ] V.〉 1. im Vorzimmer warten 2. 〈fig.〉 um Gunst betteln, sich einschmeicheln [Etym.: <frz. antichambre »Vorzimmer« <lat. ante »vor« + camera »(gewölbter) Raum«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • antichambrieren — an|ti|cham|brie|ren [antiʃam...] <zu ↑...ieren>: 1. (veraltet) im Vorzimmer eines Vorgesetzten, einer hochgestellten Persönlichkeit o. Ä. warten. 2. durch beharrliches, wiederholtes Vorsprechen bei einer Behörde o. Ä. etwas zu erreichen… …   Das große Fremdwörterbuch

  • antichambrieren — an|ti|cham|b|rie|ren [...ʃ... ] <französisch> (katzbuckeln, dienern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Antichambre — Antichambrieren (abgeleitet von Antichambre = französisch für Vorzimmer) bedeutet ein langes Warten oder auch mehrmaliges Vorsprechen im Vorzimmer höhergestellter Persönlichkeiten oder Behörden. Davon wiederum abgeleitet ist die negative… …   Deutsch Wikipedia

  • Fünfte Gewalt — Lobbyismus, auch als Fünfte Gewalt bekannt, ist eine aus dem Englischen übernommene Bezeichnung (Lobbying) für eine Form der Interessenvertretung in der Politik, in der Interessengruppen, die Lobbys, die Exekutive und Legislative durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Lobbyarbeit — Lobbyismus, auch als Fünfte Gewalt bekannt, ist eine aus dem Englischen übernommene Bezeichnung (Lobbying) für eine Form der Interessenvertretung in der Politik, in der Interessengruppen, die Lobbys, die Exekutive und Legislative durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Lobbying — Lobbyismus, auch als Fünfte Gewalt bekannt, ist eine aus dem Englischen übernommene Bezeichnung (Lobbying) für eine Form der Interessenvertretung in der Politik, in der Interessengruppen, die Lobbys, die Exekutive und Legislative durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Lobbyist — Lobbyismus, auch als Fünfte Gewalt bekannt, ist eine aus dem Englischen übernommene Bezeichnung (Lobbying) für eine Form der Interessenvertretung in der Politik, in der Interessengruppen, die Lobbys, die Exekutive und Legislative durch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.